Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung. Gern stehen wir Ihnen für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, uns zu erreichen.

Zenter fir exzessiivt
Verhalen a Verhalenssucht (ZEV)

Wir sind derzeit nur unter folgender Telefonnummer erreichbar: +352 - 621 835 968

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag-Freitag 9:00-16:00 Uhr
E-Mail: info@zev.lu

Adresse: 50, route d'Esch
L-1470 Luxembourg

Vom 22.12.-01.01.23 ist unser Büro nicht besetzt. Unser Team wünscht Ihnen frohe Feiertag und einen guten Start ins neue Jahr!

Sie möchten spenden?

Unterstützen Sie die Arbeit des ZEV sowie unsere Mission, Menschen zu helfen, die persönlich oder als nahestehende Personen eines Betroffenen unter einer Verhaltenssucht bzw. einem exzessiven Problemverhalten leiden.

Unser komplettes Angebot an Unterstützung, Beratung und Therapie ist kostenlos und unterliegt keinerlei Konditionen.

Umso mehr freuen wir uns über Ihre Spende.

Schon kleine Beträge helfen und ermutigen uns, unsere Arbeit fortzuführen und weiterzuentwickeln.

So können Sie uns finanziell unterstützen:

Um uns mit einer Geldspende zu unterstützen, überweisen Sie bitte den gewünschten Betrag unter Angabe des Verwendungszwecks „Spende“ auf folgendes Bankkonto:

Kontoinhaber:
Zenter fir exzessiivt Verhalen a Verhalenssucht (ZEV)
IBAN: LU43 1111 7376 5264 0000
BIC: CCPLLULL
Name der Bank: Post Luxembourg

Wir bedanken uns herzlich im Namen des gesamten ZEV sowie unserer Klienten für Ihre freundliche Unterstützung.

Hinweis zu Ihrer Sicherheit: Bitte beachten sie, dass Zenter fir exzessiivt Verhalen a Verhalenssucht (ZEV) weder telefonisch, noch auf der Straße oder an der Haustür um Spenden bitten.

Sollten Sie von jemandem angesprochen werden, der Ihnen unseriös erscheint, weisen Sie ihn freundlich, aber bestimmt ab und verständigen Sie im Notfall die Polizei.

Unser Angebot

Wir bieten das gesamte Spektrum an Hilfeleistungen – von der Beratung über Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige bis hin zur ambulanten Psychotherapie in unseren Räumlichkeiten.

Unsere Informationsveranstaltungen, Vorträge und Workshops rund um die Suchtprävention führen wir auch in Schulen und Jugendeinrichtungen durch. Die Fortbildung von pädagogischem Fachpersonal sowie die Begleitung von Fachkräften runden unser Angebot ab.

zev-test1

Beratung

Einzel-, Paar- oder Familienberatung

zev-test1

Fortbildung

für pädagogisches Fachpersonal

zev-test1

Therapie

Ambulant, kostenlos und anonym

zev-test1

Begleitung von Fachkräften

im pädagogischen und/oder psychologischen Bereich

3. Prävention

Prävention

Kurse für Kinder, Jugendliche und Eltern

zev-test1

Selbsthilfe-gruppen

Hilfe zur Selbsthilfe für Betroffene und Angehörige

Scroll to Top